Jawoll entdecken Hauptmenü

Versand

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands und nach Österreich.

?

Die pauschalen Versandkosten betragen 4,95 Euro (nach Österreich 11,95 Euro). Bei Sperrgutversand (Sendungen, welche in Quaderform größer als 120 x 60 x 60 cm sind und daher nur innerhalb Deutschlands auszuliefern) wird ein zusätzlicher Sperrgutzuschlag in Höhe von 5,- Euro zu den pauschalen Versandkosten berechnet.

Bei der Versendung sperriger Güter (Paket länger als 200 cm und schwerer als 31,5 kg) berechnen wir 39,- Euro für den Speditionsversand (nach Österreich 69,- Euro).

Beim Kauf von verschiedenen Artikeln unterschiedlicher Versandkategorien, werden immer die Versandkosten mit den höchsten Aufwändungen/Kosten berechnet.

Falls bei Artikeln keine Versandkosten berechnet werden, dann wird dies am Artikel als versandkostenfreie Lieferung vermerkt.

Lieferfristen

Soweit in der Artikelbeschreibung keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware in Deutschland innerhalb von 1-2 Tagen und für sperrige und schwere Artikel 5-10 Tage nach Auftragsbestätigung (bei vereinbarter Vorauszahlung am Tag nach Ihrer Zahlungsanweisung).
Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.
Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit den Sie bestellt haben.

Versand an eine DHL-Packstation

Was ist eine Packstation?

Eine Packstation ist ein Paketautomat von DHL. Sie haben die Möglichkeit, sich Pakete zu solch einer Packstation schicken zu lassen, wenn Sie z.B. selten zuhause sind. Die Packstationen haben rund um die Uhr geöffnet, sodass Sie Ihr Paket auch noch abends abholen können, wenn herkömmliche Post-Filialen bereits geschlossen haben.

Wichtige Info zu dem Versand an eine DHL-Packstation:
Beachten Sie bitte, dass eine Packstation nur Pakete bis zu einer bestimmten Größe aufnehmen kann. Der Versand von Sperrgutsendungen an Packstationen ist daher leider nicht möglich. Sollten Sie dennoch im Bestellvorgang bei einem Sperrgutartikel als Lieferadresse eine Packstation angeben, werden wir Ihre Ware an Ihre Rechnungsadresse ausliefern. Sollte die Packstation Ihr Paket nicht aufnehmen können (kein geeignetes Fach mehr frei oder der Artikel ist zu groß) wird Ihre Sendung in eine Postfiliale eingelagert und Sie werden benachrichtigt, dass die Sendung dort abgeholt werden kann.

Wie lasse ich mir etwas zu einer Packstation schicken?

Zunächst müssen Sie sich auf der Internetseite von DHL registrieren. Falls Sie dies nicht schon bereits getan haben, klicken Sie hier.

1. Entfernen Sie nun während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop den Haken bei der Option "Lieferadresse identisch mit der Rechnungsadresse".
2. Wählen Sie nun in dem Formularfeld für die Lieferadresse die Option "DHL-Packstation".
3. Tragen Sie hier die für Packstationen relevanten Daten, wie Vor- und Nachname, Postnummer, Packstationsnummer etc. ein.
4. Bestätigen Sie mit "weiter".

Wie finde ich eine Packstation in meiner Nähe?

Wenn Sie nicht wissen, wo sich in Ihrer Nähe eine Packstation befindet, können Sie dies auf der Internetseite von DHL herausfinden.

Sendungsverfolgung
Melden Sie sich in Ihrem Benutzerkonto auf jawoll.de an.
Dort haben Sie die Möglichkeit über den Bestellstatus den Sendungscode aufzurufen.
Über die dort angegebene Verlinkung zum DHL Track & Trace System, können Sie nach Eingabe Ihrer PLZ und des Sendungscodes den Lieferstand Ihrer Bestellung abfragen.