Mikrowelle, Friteuse, Mini-Ofen und Co.: Die 10 nützlichsten Küchenhelfer

helfer-haushalt4Gut, einen Toaster und einen Wasserkocher hat wohl jeder. Aber es gibt ja noch unzählige andere Geräte für die Küche. Manche – wie der Maiskolbenschäler – sind von überschaubarem Nutzen. Andere Helfer sind aus der Küche nicht mehr wegzudenken, beispielsweise die Mikrowelle. Vorhang auf also für die Top-10 der Küchengeräte!




10. Eierkocher

Manche Menschen halten den Eierkocher für vollkommen überflüssig. Sie sagen, dass es ja wohl nicht zu viel verlangt wäre, einen Zeitraum von ein paar Minuten auf einer Uhr zu verfolgen. Aber mal ehrlich: Wir alle wurden schon mal abgelenkt, haben dann die Eier vergessen und erst aus dem Topf geholt, als sie steinhart waren. Das kann mit dem Eierkocher nicht passieren! Außerdem sparen Eierkocher Energie und Wasser.

9. Speiseeis-Maschine

Herrlich erfrischendes, cremiges Eis zu jeder Tages- und Jahreszeit! Die Eisdiele um die Ecke hat zum wiederholten Male in diesem Sommer die Preise angezogen und die Auswahl dort ist sowieso eher bescheiden? Drehen Sie den Betreibern mit einer Eismaschine einfach eine lange Nase! Sie können Ihre eigenen Eissorten erfinden und sich sicher sein, dass keine unliebsamen Zusatzstoffe klammheimlich ins Eis gemischt wurden. Eis für Lebensmittel-Allergiker und kalorienreduziertes Eis – alles kein Problem! Mit vielen Modellen lassen sich zudem Sorbets und Frozen Yogurts herstellen. Lecker!

8. Sandwichtoaster

Ab und zu muss es auch mal schnell gehen. Wer nach einem langen Arbeitstag mit knurrendem Magen nach Hause kommt, hat selten Lust, lange und aufwendig mit Töpfen und Pfannen herum zu hantieren. Die Lösung: ein Sandwichtoaster. Zwei oder vier Toastscheiben, Belag nach Wahl (Motto: Alles kann, nichts muss!), alles ab ins Gerät, und ein paar Minuten später können delikate Sandwiches serviert werden.

7. Mini-Ofen

Sicher, bei den meisten Küchen gehört ein Ofen zur Standardausstattung. Aber manche Kochnischen sind eben zu klein für einen richtigen Backofen und beim Campingurlaub ist so ein Mini-Ofen auch eine feine Sache. Zumal die kleinen Öfen auch mit vielen Features auftrumpfen: Einige haben zuschaltbare Umluft-Funktion, in anderen kann man sogar ein Brathähnchen zubereiten. Nicht nur für Studenten-WGs eine lohnende Anschaffung!

helfer-haushalt16. Friteuse

Pommes Frites kann man auch im Ofen zubereiten. Aber für echten Pommes-Geschmack ist eine Friteuse nun einmal unverzichtbar! Aber auch wer schon einmal versucht, ein paniertes Schnitzel in der Pfanne hinzubekommen, wird die Vorzüge einer Friteuse zu schätzen wissen. Zudem lassen sich darin auch Fisch, Geflügel und Gemüse zubereiten. Ob herkömmliche Variante, Heißluft- oder Kaltzonenfriteuse – wer auf Frittiertes steht, kommt um eine Friteuse nicht herum!

5. Dampfgarer

In Fernost ist Dampfgaren schon seit Jahrhunderten bekannt und geschätzt. Nun kommt diese Form der Essenzubereitung auch in unseren Breitengraden in Mode. Alles, was gekocht wird, lässt sich auch im Dampfgarer zubereiten – und das schonend und kalorienarm. Außerdem bleiben Inhalts- und Nährstoffe wie Vitamine und Mineralien weitgehend erhalten. Und ständig am Herd stehen und umrühren entfällt auch! Während das Essen gart, kann man sich also aufs Sofa verkrümeln – herrlich!

4. Küchenmaschine

Raspeln, mixen, schlagen, schneiden, hacken, mahlen, pürieren, aufschäumen: Küchenmaschinen sind wahre Tausendsassas. Sogar Brotteig lässt sich mit einer Küchenmaschine kneten. Oder Fleisch durch den Wolf drehen. Sie nehmen uns die lästigen Teile des Kochens ab und sparen Zeit. Manche Geräte können sogar backen, braten, kochen oder kühlen. Wer viel Zeit in der Küche verbringt, für den ist eine Küchenmaschine ein Geschenk Gottes!

helfer-haushalt23. Entsafter

Vitaminreiche, frisch gepresste Säfte – ob Obst oder Gemüse – sind eine ebenso köstliche wie  gesunde Erfrischung. Ein selbst gepresster Orangensaft schmeckt nun einmal viel besser als der industriell gefertigte und ist zudem reich an Vitaminen, Enzymen und Mineralien. Mit einem Entsafter decken auch Zeitgenossen, die (zu) wenig Zeit für gesunde Mahlzeiten haben, ihren Nährstoffbedarf ab.

2. Mixer

Milkshakes, Smoothies, Suppen, Soßen und Dressings – der Mixer ist Dein Freund! Ob Standmixer oder Stabmixer: Immer wenn es darum geht, Lebensmittel zu zerkleinern oder zu pürieren, schlägt die Stunde des Mixers. Einige Geräte schaffen sogar gefrorene Früchte oder Avocadokerne und machen auch als Eiscrusher eine gute Figur. So macht gesunde Ernährung Spaß!

helfer-haushalt51. Mikrowelle

Im Gegensatz zu vielen anderen Geräten in dieser Top 10 kann eine Mikrowelle nicht besonders viel: Sie erhitzt Gerichte. Das aber erledigt sie so schnell und einfach, dass mittlerweile über 70 Prozent aller deutschen Haushalte (Stand 2013) ein solches Gerät besitzen. Gerade für Singlehaushalte ist die Mikrowelle erste Wahl. Aber auch für Familien machen sie sich schnell bezahlt – wenn das Kind spät aus der Schule kommt oder die Eltern lange im Büro arbeiten müssen, steht schnell eine warme Mahlzeit auf dem Tisch.

Eine ganze Reihe von nützlichen Küchenhelfern also, aus denen Sie auswählen können. Und das natürlich auch bei Jawoll: Unser Angebot an Küchengeräten ist riesig. Besuchen Sie uns online oder in einer unserer Filialen und lassen Sie sich von Qualität und Preis überzeugen!

Foto©: Thinkstockphotos, iStock, James Johnson
Foto©: Thinkstockphotos, iStock, Flufi
Foto©: Thinkstockphotos, moodboard, moodboard
Foto©: Thinkstockphotos, iStock, grzymkiewicz