Frischer Wind in der Wohnung: Neue Deko-Ideen für zu Hause

Dekoideen für die Wohnung, Jawoll erklärt wie's geht. Wenn einem in den eigenen vier Wänden die Decke auf den Kopf fällt, könnte das am häuslichen Ambiente liegen. Frischer Wind muss her, neue Deko-Ideen für die Wohnung werden gebraucht. Nicht immer ist eine umfassende Totalrenovierung notwendig, um sich zu Hause wieder wohler zu fühlen. Oftmals reichen auch schon kleine Eingriffe, die dann eine große Wirkung erzielen.


Haste Töne: Stimmungsvolle Farben an die Wand!

Nichts verändert die Stimmung in den Räumen so sehr wie ein Farbwechsel an den Wänden. Wenn Sie bisher neutrales Weiß favorisierten: Probieren Sie es doch mal mit einer kräftigeren Farbe. Ein stimmungsvolles Jadegrün sorgt für Eleganz, Grün wirkt außerdem beruhigend und ausbalancierend. „Greige“, ein warmer Farbton zwischen Grau und Beige, ist immer noch die Farbe für alle, die es gemütlich, aber neutral haben wollen. Gelb dagegen hellt die Stimmung auf und regt die Gehirntätigkeit an. Wer die neue Farbe erst einmal wirken lassen möchte, kann auch ganz klein anfangen und nur eine Wand streichen. Eine klassische Akzentfarbe ist zum Beispiel Rot. Das ganze Zimmer in Rot zu streichen ist manchmal zu viel des Guten, eine einzelne rote Wand hingegen wirkt einladend und kreativ. Farben beeinflussen übrigens auch die Wahrnehmung der Raumgröße. Bunte, kräftige Farben machen einen Raum kleiner, weil sie dominant sind und ins Auge des Betrachters springen. Pastelltöne wiederum beeinflussen die Fernwirkung: Das Zimmer wirkt größer.

Den Raum in verschiedene Bereiche aufteilen

Auch bunte Wohnaccessoires können viel bewirken. Vorhänge, Sofakissen oder Bilder: Sie alle haben Aussagekraft beim Spiel mit den Farben, sollten allerdings auch farblich abgestimmt sein. Denn ein zu buntes Treiben bringt zu viel Unruhe mit sich. Mit Lampen und Leuchten können gemütliche Leseecken geschaffen werden, und Teppiche eignen sich hervorragend dazu, den Raum in einzelne Bereiche aufzuteilen.

Schalen, Vasen und Bilderrahmen: Grüppchenweise aufstellen!

Stellen Sie Kerzen in Gruppen auf, so sind sie besonders wirkungsvoll. Vasen, dekorative Schalen oder größere Kerzenständer sind Hingucker und können auch einen  langweiligen Raum neu beleben. Besonders wirkungsvoll ist es übrigens, wenn sie in der Gruppe auftreten:  Drei, vier Schalen fallen meist mehr auf als eine einzelne. Viele verschiedene Blumenvasen auf der Fensterbank und grüppchenweise arrangierte Bilderrahmen sind ebenfalls gern gesehen. Um hier aber ein einheitliches Bild zu kreieren gilt: immer innerhalb einer Farbfamilie bleiben.



Passend aus unserem Sortiment

Bei Jawoll finden Sie ständig neue Deko-Artikel für ein gemütliches Zuhause. Und wer für die Heimarbeit noch Werkzeug benötigt, wird in unserer Heimwerker-Rubrik fündig.
 

Fotos:
Thinkstock, iStock, Peter_art
Thinkstock, TongRo Images, TongRo Images