Einfach glänzend: Deko-Trends zu Weihnachten

Deko-Trends: Gerade zu Weihnachten soll das Heim schön und einladend dekoriert sein. Weihnachtsschmuck ist nicht gleich Weihnachtsschmuck: Auch die Deko in der Adventszeit und für den Heiligabend unterliegt Jahr für Jahr gewissen Trends. Sie inspirieren und geben Ihrer X-Mas-Deko einen aktuellen Touch. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Deko-Trends zum Fest vor!
 
 
 

Natürlichkeit und harmonische Farben

Naturmaterialien sind immer schön bei der Deko. Angesagt sind beispielsweise gesammelte Materialen aus der Natur: Sträucher, Blätter und Zweige, die mit den Farben der Kugeln und den weihnachtlichen Figuren Ton in Ton harmonieren.
Dazu sorgen gläserne Deko-Elemente wie Vasen oder Teelichter für dezenten Lichterglanz. Eine andere aktuelle Variante ist die Reduktion der klassischen Weihnachtsfarben Rot-Grün-Weiß. Wenn man eine Farbe – zum Beispiel Grün – weglässt, setzt man einen klaren roten Akzent, der sich konsequent durch die ganze Weihnachtsdeko ziehen kann: vom Baumschmuck über die Geschenkverpackungen bis hin zum Adventskalender und zu den Weihnachtskarten. Ein ähnlicher Effekt lässt sich erzielen, wenn Gold mit Weiß kombiniert wird – etwa bei der vorweihnachtlichen Tischdekoration (kleine Krippen, Sterne in verschiedenen Größen, Tischdecken) zum Adventsessen.

Festliche Akzente zum Festmahl

Ein schön dekorierter Tisch macht Lust auf das Feststagsessen. Auch beim Familienessen am ersten Weihnachtstag können aktuelle Trends glänzende Akzente setzen: Die modische Tischdekoration in Form von Kugeln, Sternen und anderen Elementen aus Glas, Strass und Metall glitzert vorzugsweise in den Farbtönen Apricot, Kupfer, Gold und Silber. Wer sich eine kühlere Note bei seiner Festtags-Deko wünscht, kann Christbaumkugeln, Engel und Sterne in Blau- und Türkistönen dekorieren, um sie dann dezent mit künstlichem Raureif oder Kunstschnee zu überziehen.

Mut zu neuen Farben

Wer es zu Weihnachten außergewöhnlich mag, kann dieses Jahr Weihnachtsdeko in extravaganten Farben erstehen: zum Beispiel stilisierte Bäume aus Holz mit integrierten Kugeln in verschiedenen, raffiniert kombinierten Violett- und Lilatönen. Eine andere Variante dürfte zu den Weihnachtstagen vor allem die Kleinen erfreuen: lustige und süße Tierfiguren und Gegenstände, die gute Laune ins weihnachtliche Grün bringen.

Der Weihnachtsbaum – mal ganz abstrakt

Ganz Mutige können an diesem Weihnachtsfest noch andere Wege gehen: zum Beispiel die Grundform eines Tannenbaums mit mehreren Zeltstangen oder Ähnlichem nachbauen, Kugeln sowie Sterne innen an den Stangen aufhängen und farbenfroh arrangieren – vielleicht nicht jedermanns Sache, aber auf jeden Fall ein echter Hingucker zum Fest. Überhaupt gehört der „Selfmade“-Look in diesem Jahr auf jeden Fall zu den Gestaltungs-Trends für die Vorweihnachtszeit: So lässt sich der Adventskranz ganz leicht mit selbst gebackenen Plätzchen, Trockenfrüchten, anderen Süßigkeiten und einer Lichterkette dekorieren – ganz individuell.

Schöne Weihnachtsdekoration aller Art – von der Lichterkette bis zur Kugel – finden Sie entweder hier im Online-Shop von Jawoll oder in einer der zahlreichen Jawoll-Filialen. So können die Festtage kommen!

Passend aus unserem Sortiment

 

Fotos:
Thinkstock, iStock, daffodilred
Thinkstock, iStock, Ls9907
Thinkstock, iStock, brebca