Zu Hause arbeiten – So richten Sie Ihr Home Office ein

Zu Hause arbeiten – So richten Sie Ihr Home Office ein

Von zu Hause aus arbeiten bietet jede Menge Vorteile – wenn man die Disziplin hat, auch ohne Chef früh aufzustehen und sich weder von anhänglichen Mitbewohnern noch von vermeintlich dringenden Hausarbeiten ablenken zu lassen. Wer in den eigenen vier Wänden arbeitet, kann wesentlich konzentrierter und schneller vorankommen, weil nicht dauernd das Telefon der Kollegen klingelt und die Störfaktoren eines unruhigen und oftmals lauten Büros wegfallen. Seriöses Arbeiten bedeutet allerdings nicht, mit seinem Laptop auf den Knien im Liegestuhl zu sitzen, und auch der Küchentisch ist für viele Stunden Arbeit täglich nur bedingt geeignet!

Home Office2Zum Arbeiten richtet man sich am besten das schönste Zimmer der ganzen Wohnung ein – mit einem Blick aus dem Fenster, der Freude verschafft! Denn in seinem hauseigenen Büro verbringt man den größten Teil des Tages. Eine verschließbare Türe sollte abends Berufliches von Privatem trennen, sonst besteht schnell die Gefahr, die Arbeit im wahrsten Sinne des Wortes „mit ins Bett“ zu nehmen.

Schreibtisch und Stuhl – und was noch?

Was benötigt man für ein seriöses Home-Office? Einen großen Schreibtisch, auf dem sowohl Platz für Monitor, Tastatur und Maus als auch für Telefon, Schreibzeug und Ordner ist. Passend zum Schreibtisch gehört auch ein guter Bürostuhl zu den absoluten Notwendigkeiten. Ablagefächer in Reichweite sind ebenfalls vorteilhaft – so verhindern Sie ein Papierchaos auf der Arbeitsfläche. An der Wand ist ein übersichtlicher Jahreskalender sehr hilfreich, um bei Terminen und Abgabefristen nicht ins Schlingern zu geraten.

Praktisch ist ein schnurloses Telefon mit zwei Hörern, sodass man nicht in die Verlegenheit eines leeren Akkus kommt. Zur Hardware gehören neben einem leistungsstarken Rechner ein möglichst leiser Drucker, ein Fax- und Kopiergerät und ein Scanner. Viele Hersteller bieten diese Funktionen auch in Form eines Multifunktionsgeräts an. Externe Festplatten zur regelmäßigen Sicherung der Daten dürfen auf keinen Fall fehlen!

Unverzichtbare kleine Bürohelfer

Locher, Tacker, Marker, Tesafilm und Papier benötigt man bei nahezu jeder Tätigkeit am Schreibtisch, doch je nach Arbeitsfeld können weitere Produkte hinzukommen: Papierschneidegerät, Laminiergerät, Pinsel, Pantonefarben, Aufnahmegerät oder Kamera, Spezialpapier wie Millimeterpaper oder beschichtete Kartonagen.

Der Raum selbst sollte genügend Platz für ein großes Regal mitsamt Ordnern bieten. Korrespondenz und Rechnungen müssen schnell gefunden werden, auch wenn sie schon etwas älter sind.
Ein verschließbarer Schrank für Bankgeschäfte und Vertrauliches ist ebenfalls ein Muss.

Zeit- und nervensparend ist die Einrichtung eines kleinen Vorratslagers für die wichtigsten Dinge des täglichen Gebrauchs: Papier, Briefumschläge in verschiedenen Größen, Briefmarken, Kuriervordrucke, Batterien (für Telefon, Tastatur und Maus), Druckerpatronen, Bleistifte, Marker, Feinliner und Leuchtmittel.

Auf das richtige Licht muss geachtet werden

Das richtige Licht spielt beim Arbeiten eine wichtige Rolle, denn nur so ist eine lange Konzentration möglich. Es sollte weder blenden noch sich auf dem Monitor spiegeln. Eine gute Allgemeinbeleuchtung weit oben im Raum verhindert große Helligkeitsunterschiede und starke Schatten auf dem Schreibtisch. Auf der Arbeitsfläche selbst benötigt man eine Schreibtischleuchte, die bei Rechtshändern am besten links steht. Muss man in seinem Home-Office exakte Farberkennung garantieren, lohnt sich die Anschaffung einer extra Standleuchte mit sehr guter Farbwiedergabequalität, die nach oben und nach unten Licht abgibt. Der Farbwiedergabewert „Ra“ beschreibt, wie gut das Licht die natürlichen Farben wiedergibt: 90 bis 100 Ra bedeutet exzellente Farbwiedergabe.

Dann fehlen im hauseigenen Büro nur noch zwei Dinge: eine große Uhr – und eine Espressomaschine. Und schon fühlt man sich fast wie im „normalen“ Büro! Schauen Sie doch mal bei Jawoll vorbei – in unserem Online-Shop in der Kategorie Büroartikel und in unseren Filialen finden Sie vieles von dem, was Sie für ein Home-Office benötigen. Natürlich zu den bekannten Jawoll-Spottpreisen!
 

Fotos:
Thinkstockphotos, iStock, AnikaSalsera
Thinkstockphotos, iStock, AmmentorpDK